Das System

Staffbase kann als eigenständige Mitarbeiter-App oder als Ergänzung zu einem bestehenden Intranet (z.B. SharePoint) genutzt werden. Der Fokus der Lösung liegt dabei jeweils auf der Kommunikation und der Abbildung von redaktionellen Inhalten. Für deren Erstellungen haben Nutzer in einem leicht zu bedienenden Editor umfassende Formatierungsmöglichkeiten. Dabei können ebenso mehrsprachige Seiten und News angelegt werden.

Darüber hinaus lassen sich auch rudimentäre Prozesse wie Urlaubsanträge, Zeiterfassung oder Umfragen über Staffbase abbilden.  Zur Erweiterung des Funktionsumfangs gibt es außerdem Apps für Mitarbeiterverzeichnisse, den Speiseplan sowie eine Integration zu SAP-Fiori.

Das Unternehmen

Die Staffbase GmbH, mit Sitz in Chemnitz, wurde 2014 gegründet und hat heute circa 40 Mitarbeiter.  Sie ist einer der führenden Anbieter von Mitarbeiter-Apps und richtet sich an mittlere und große Unternehmen aller Branchen. Derzeit wird Staffbase deshalb von mehr als 300.000 Mitarbeitern genutzt.

Systemeinblicke

Das sagen wir

Staffbase eignet sich besonders für Unternehmen, deren Ziel es ist, Informationen über mobile Endgeräte an eine breite Masse von Mitarbeitern zu bringen. Durch die Chat-Funktion haben Mitarbeiter einen zentralen Ort für den schnellen Austausch. So bleiben Informationen im Unternehmen und werden nicht über externe Tools wie Whatsapp geteilt. Insbesondere in Kombination mit nicht mobilen Intranets stellt Staffbase eine sinnvolle Ergänzung dar. Ein klares Design und leichte Bedienbarkeit führen außerdem zu einem guten Nutzererlebnis, unabhängig vom Endgerät.