Das System

XELOS Pro ist ein modular aufgebautes Social Intranet. Einen wichtigen Teil davon bildet ein persönliches Dashboard, welches sich flexibel an unterschiedliche Informationsbedarfe und Aufgabenbereiche anpassen lässt. Für die Kommunikation zwischen Mitarbeitern gibt es einen Social Activity Stream und Chaträume. Während Projektgruppen die Zusammenarbeit fördern, ermöglichen Wikis das Wissen im Unternehmen zentral zu speichern. Darüber hinaus ist auch eine Integration mit MS Office ohne großen Aufwand möglich.

Auf Wunsch lassen sich zu dieser Basis weitere Module, wie ein CRM-System, HR-Prozesse oder eine Workflow Engine hinzufügen. Eine Verbindung zu weiteren Drittanbieter Apps kann über den externen Dienst „Zapier“ hergestellt werden. Xelos Pro gibt es als native Apps sowohl für iOS als auch Android.

Das Unternehmen

Die Wiesbadener BLUEEND AG wurde 2005 gegründet und beschäftigt aktuell etwa 15 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von circa 1,3 Millionen (2016) und 100.000 Nutzern ist XELOS Pro ein am Markt etabliertes System.

Systemeinblicke

Das sagen wir

Auf einem Server installiert, bietet XELOS Pro eine Integration zur OnPremise Version von MS Office. Es ist daher besonders interessant für Unternehmen, die ihr System selber oder in einem gemieteten Rechenzentrum hosten möchten. Der modulare Aufbau des Systems ist vor allem für Mittelständern von Vorteil, die noch keine umfangreiche IT-Landschaft wie ein CRM-System oder digitale Prozesse besitzen. Dadurch können sie nämlich mit einer schmaleren Version von XELOS starten und ihr Intranet bei Bedarf funktional erweitern.